Wahlprogramm zu Kommunalwahl am 14.03.2021

Die FDP Bad Soden hat am heutigen Mittwoch das Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2021 veröffentlicht.

Durch die aktuellen Bestimmungen konnte das Wahlprogramm leider nicht wie bisher im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung präsentieren werden. Daher geht die FDP Bad Soden neue Wege.

Das Wahlprogramm wird am Mittwoch online auf der Homepage der Freien Demokraten (www.fdp-bad-soden.de) und auf Facebook veröffentlicht. Außerdem werden dieses Jahr verstärkt Flyer verteilt um den Bestimmungen im Rahmen der aktuellen Situation gerecht zu werden.

Der Fokus des Wahlprogramms liegt auf den Themenbereichen Stadtentwicklung; Wirtschaftsstandort Bad Soden; Konsolidierung der Finanzen; Kinder und Jugendliche; Soziales, Kultur und Ehrenamt; Sicherheit; Digitalisierung und Verbesserung der Mobilität. Durch Pressemitteilungen zu einzelnen Themen möchte die FDP Bad Soden ebenfalls für Ihre Ziele werben.

Das oberste Ziel ist für Fraktionsvorsitzenden Sven Hahnel klar: „Wir streben natürlich an, nach der Kommunalwahl im März 2021 Verantwortung mit zu übernehmen!“

Dirk Tiemann, Ortsvorsitzender und Kandidat auf Listenplatz 2 fügt hinzu: „Wir stehen für eine solide Haushaltsführung, die die Handlungsfähigkeit der Stadt erhält. Gerne kooperieren wir mit anderen Parteien, die weitgehend unsere Linie teilen. Genau wie im Bund, wird es nicht reichen, immer nur höhere Steuern und Abgaben zu verlangen, das Geld muss auch besser eingesetzt werden!“

Das Gesamte Wahlprogramm finden Sie unter dem Reiter “Kommunalwahl’21” oder als PDF hier: Programm-KW21


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

Den Datenschutzbeauftragten der FDP erreichen Sie unter datenschutz@fdp.de oder unter: Freie Demokratische Partei, Datenschutzbeauftragter, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin.